8. Album der Deutschrocker aus Rheinhessen-Pfalz

Unherz – Mainstream

Das mittlerweile 8. Album von Unherz erscheint am 10.01.2020 unter dem Namen „Mainstream“. Die Songs auf dem Album geben alle den typischen Unherzcharakter wieder: Sie sind, wie gewohnt, gesellschaftskritisch, was sich wie ein roter Faden durch das Album zieht.

Das neue Album von Unherz ist ab 10. Jaunuar 2020 erhältlich bei Massacre Records als CD Digipak, limitiertes Box-Set mit exklusivem Inhalt sowie digital als Download & Stream.

Nicht alles glauben, was man liest. Einem Menschen kann man nicht hinter die Stirn schauen. Es ist nicht alles Gold, was glänzt – und vor allem ist Mainstream nicht immer das Maß aller Dinge.

Die Songs heben sich mit ihrer doch eher metallischen Rhythmik deutlich von der Deutschrockmasse ab, aber das ist man ja von Unherz bereits gewohnt.

Natürlich gibt es kein Unherz-Album ohne Ballade: Mit „Leben am Limit“ wird der persönliche Verlust verarbeitet.

Es gibt auch, wie gewohnt, den einen oder anderen Song, den man so nicht auf dem Album erwartet hätte.

Zudem hat man es diesmal geschafft, mehrere Gastsänger für das Album zu gewinnen – darunter unter anderem Steffen von King Kongs Deoroller, Jörn von den Kneipenterroristen oder Basti von den Thekenproleten.

Tracklist:
01. Intro
02. Mainstream
03. Beichtstuhl oder Sündenpfuhl
04. König ohne Krone
05. Schreie in der Nacht
06. Hänsel und der Nachbar
07. Leben am Limit
08. Ihr wisst es nicht
09. Unsere Art
10. Hornhaut am Arsch
11. F.I.F.A.
12. Eigene Legende
13. Drachenflügel
14. Fluch der Zeit
15. Marie
65:52 Minuten

Line-Up:
Felix Orschel – Vocals & Guitars
Andreas Arnold – Guitars
Benny Daniel – Bass
Christian Bogert – Drums
Gastmusiker:
Richard Alexander Jung a.k.a. Dr. Ring Ding (ex- Dr. Ring-Ding & The Senior Allstars) beim Song „Marie“; Steffen Kiederer (King Kongs Deoroller), Steffen Schröder (Berserker), Nils Baloun (V.E.R.S.U.S.), Jörn Rüter (Kneipenterroristen), Sebastian Stehle (Thekenproleten), Dirk Jeblick (Ex-plizit) und Stefan Putnik (Wiens Nr.1) beim Song „F.I.F.A.“

Konzertdaten:
29.11.2019 Pogo Festival Warm Up 2019, Oberhausen
06.03.2020 Marias Ballroom, Hamburg
07.03.2020 Hellraiser, Leipzig
13.03.2020 Backstage, München
14.03.2020 MS Connexions Complex, Mannheim
21.03.2020 Kulturzentrum, Bad Salzungen
28.03.2020 Rock im Werk, Wetzlar

RockLiveRadio bedankt sich bei

 

Homepage
Facebook
Instagram
Spotify

Hier bist Du der Star !

So wie Dir der Artikel gefallen hat, kannst Du jetzt entsprechend Sternchen vergeben.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (16 votes, average: 4,94 out of 5)
Loading...

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>