1

Bandvorstellung InnerWish

InnerWish Bandfoto

 

Ihren Ursprung fanden die Melodic Metaler InnerWish aus Athen, Griechenland bereits im Jahr 1995.
Nachdem sie 1998 ihr Debüt Album „Waiting For The Dawn“ durch NMC Records veröffentlichten, folgte 2001 die Herausgabe der CD „Realms Of The Night“, welche sie sich zusammen mit der befreundeten Band Reflection teilten, ebenfalls durch NMC Records.

Weiterlesen →

Das neue Musikvideo von Ravenia ist unter diesem Link zu bewundern: hier klicken

Die neue Scheibe geht am 29. April 2016 an den Start und heißt Beyond The Walls Of Death

ravenia_artwork_1600

Der Sound von Ravenia (Stil: Symphonic / Filmmusik Metal) kennzeichnet sich durch den massive Orchestereinlagen und den schönen und emotionalen Gesang von Leadsänger Armi Päivinen. Es kann als eine Mischung zwischen der Komponisten von Two Steps From Hell und Hans Zimmer, den Metal-Bands wie Nightwish und Epica beschrieben werden.

Das Album wurde von Nino Laurenne (Wintersun , Schlacht Beast , Ensiferum) in den Sonic Pump Studios gemischt und gemastert von Svante Forsbäck (Volbeat, Sonata Arctica, Apocalyptica) bei Chartmakers. Das Album-Cover wurde von Jan Yrlund (Korpiklaani, Apocalyptica, Leah) erstellt.

Weiterlesen →

Soulbound für das OUT & LOUD Festival bestätigt

Die Bielefelder Alternativ-Band Soulbound, die kürzlich ihr mit durchweg guten Kritiken bedaches Werk „Myllennium“ auf den Markt brachten, wurden nun für das OUT & LOUD Festival in Geiselwind ( 08.-10.7.2016) bestätigt. Die Band wird dort auf der Newcomerstage rocken.

Mit dabei ist auch die neue Single „Words“, dazu hier noch einmal das Video:

Soulbound_400x400

Johannes “Johnny” Stecker – Vocals,
Felix Klemisch – Guitar,
Patrick Winzler- Guitar,
Jonas Langer – Bass,
Mario Krause – Drums

http://soulbound.de/de/home.html