Alternative Progressive Rock aus Iserlohn 1

Aenemica – Secret Lines

AENEMICA wurde im Oktober 2012 gegründet und brachte schon eine EP „Empty Inside“ in Eigenregie auf den Markt.

Der Nachfolger „Secret Lines“ erscheint nun am 4. September 2020. Vorbestellungen sind ab sofort bei bandcamp möglich.

 

Die deutsche Band AENEMICA wurde im Oktober 2012 gegründet.

Vor der Gründung spielten alle Bandmitglieder bereits in mehreren Bands, die auf deutschen Bühnen vor allem professionell ambitioniert agierten.

Aufgrund der verschiedenen musikalischen Erfahrungen, die jedes Bandmitglied in dieser Zeit gesammelt hat, beschlossen sie, sich zusammenzuschließen, um einen flexibleren, melodischeren und interessanteren Musikstil zu schaffen. Daher gibt es einen weitreichenden Einfluss von Musikstilen und Klängen in der Musik von AENEMICAs.

Ziel ist es, einen zeitlosen und interessanten Sound und Stil zu kreieren, unabhängig von jeglichen musikalischen Trends.

Für die Band ist es auch wichtig, verschiedene Sounds und harmonische Effekte in ihre Songs aufzunehmen, die der Hauptstimme entsprechen. Besonders der einzigartige Klang von Musik, kombiniert mit den gefühlvollen Vocals und Texten, sollte beim Hörer bewusst Gefühle wecken.

AENEMICA selbst nennen ihre Musik „Alternative-Progressive-Rock“. Die Musik ist leichter als „Melodic Rock mit progressiven Einflüssen“ zu beschreiben.

Tracklist:
01.    Distant Light
02.    Hollow
03.    Back To Life
04.    Stay
05.    Just A Few Lines
06.    Reverie

Line-Up:
Daniel Stendera, Lead Vocals:
David Vemmer, Rhytm Guitar
Dima Friesen, Bass
John Sternberg, Drums

RockLiveRadio bedankt sich bei JOHN STERNBERG, Aenemica

Homepage
Facebook
Twitter
Instagram
bandcamp
Soundcloud
Youtube
iTunes