Classic Trash Metal aus Berlin

Fatal Embrace – Operation Genocide

Einmal mehr erstklassiger Thrash Metal aus Berlin, abwechslungsreich und mit Wiedererkennungswert! Thrash ‚em all! Das Album erscheint am 27. September als CD und LP bei Iron Shield Records sowie bereits ab 13. September auf allen Streaming/Downloadportalen.

Zur Historie:

1993 Bandgründung noch unter dem Namen NOSFERATU. Kurz darauf Änderung in FATAL EMBRACE.

1994 Veröffentlichung des 6-Track Demos DEATH’S EMBRACE

1995 Es folgen eine Reihe von Konzerten. Auflösung der Band wegen diverser Differenzen.

1997 Reformierung der Band mit teils neuen Musikern und das Schreiben neuer Songs.

1998 – 2014 Veröffentlichung zahlreicher Singles, Splits, Alben und Tribute-Songs. Konzerte, Festivals und Touren mit zahllosen namhaften Bands wie Halford, Overkill, Witchburner, Sodom (2 x gemeinsame Tour), Desaster, Holy Moses, Onkel Tom, Vortex, Master, Destruction, Warhammer, Hirax, Vendetta, First Aid, Protector, Ketzer u.v.m. 2015 Veröffentlichung des Desaster Tribute Sampler.

2015 erschien „Slaughter To Survive“ als CD/ LP und bekam weltweit z.T. sehr gute Reviews. Die folgenden Jahre nicht untätig, u.a. Konzerte und Auftritte auf ausgesuchten Festivals (Taunus Metal) war man auch am schreiben neuer Stücke.

Diese erscheinen nun am 27. September als CD und LP bei Iron Shield Records sowie bereits ab 13. September auf allen Streaming/Downloadportalen.

Tracklist:
01. Ripping The Sky (Intro)
02. Betray Your Heroes
03. Skinned To Be Alive
04. Your Spiritual Quest
05. Let The Evil Flow
06. Depravity
07. Criminal Scum
08. The Soulcrusher
09. Forevermore
10.Spawn Of Plagues
11.Metal Thrashing Mad (Cover)

Line-Up:
Dirk Heiland – Vocals
Jörg Trabalski – Gitarre
Tobias Stork – Gitarre
Philip Zeuschner – Drums
Ronald Schulze – Bass

RockLiveRadio bedankt sich bei

 

Homepage
Facebook

Hier bist Du der Star !

So wie Dir der Artikel gefallen hat, kannst Du jetzt entsprechend Sternchen vergeben.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (35 votes, average: 4,94 out of 5)
Loading...

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>