Seite 1 von 1

Rock Charts 4/2019

BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2019, 19:46
von RLR WildChild
QUEENSRYCHE IM 2.ANLAUF AN DIE SPITZE - RAZZMATAZZ HÖCHSTER NEUEINSTEIGER - ÜBERRASCHUNG IN DEN TOP 10

Nach dem 2. Platz im letzten Monat haben QUEENSRYCHE noch eine Schippe drauf gelegt und sich dieses mal die Spitzenposition gesichert. Nur knapp dahinter liegen die Jungs von RAZZMATAZZ die von 0 auf die 2 geschossen sind. Auf Platz 3 findet sich der Führende der letzten Ausgabe RHAPSODY OF FIRE wieder.
Überraschenderweise mussten gleich 5 Songs die Segel streichen, die man so nicht erwartet hatte. Neben BAD AS, AVANTASIA und BROTHERS OF METAL, hieß es auch für LANCE KING und SUZI QUATRO leider "Game Over"
Das Ergebnis sieht am Ende im Einzelnen folgendermaßen aus:

1.( 2.) Queensryche - Dark Reverie
2.( - ) Razzmatazz - Crazy For Rock and Roll
3.( 1.) Rhapsody of Fire - Rain of Fury
4.( 4.) Nordic Union - It Burns
5.( - ) Danko Jones - Dance Dance Dance
6.( - ) Motorjesus - Burning Black
7.( - ) Thornbridge - Keeper of the Royal Treasure
8.( 7.) Evergrey - This Ocean
9.(10.) Iron Fire - Cold Chains to the North
10.( - ) Voyager - Brightstar

Folgende Neuvorstellungen stehen ebenfalls zur Wahl:
Roulette - Another Night
Days of Jupiter - We All Die Young
Outloud - Borrowed Time
Bloodbound - Skyriders And Stormbringers
Iron Savior - Roaring Thunder
Raccoons - Under The Surface
Gypsy Rose - Promise To Stay
Frontback - Dead Man On The Road
Black Horizon - I Wanna Stop
Lords Of Salem - Rockn Roll Machine

Das Voting ist ab sofort bis Ende April geöffnet - wählt eure 3 Songs unter https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIp ... Q/viewform