Kommentar aus Facebook

Themen rund um die soziale Gerechtigkeit

Moderator: Forenmoderator

Kommentar aus Facebook 

Beitragvon RLR Klaus » Do 15. Mär 2018, 09:56

Es ist traurig, was ich in manchen Kommentarspalten bei Facebook zu lesen bekomme, was ich nicht überlesen kann, aber eigentlich überlesen müsste, wenn es um die "Hartzer" geht, denn so werden die Menschen genannt, nicht einmal mehr unter vorgehaltener Hand, sondern ganz offen.

Es ist traurig, welche Vorschläge einige meinen unterbreiten zu müssen, anstatt diese Sippenhaft, die Schröder und Konsorten für große Teile der Bevölkerung, einschließlich ihrer Kinder, zu verantworten haben, zu beenden.

Aber es ist für mich noch trauriger zu lesen, wie sich Betroffene dann meinen auch noch rechtfertigen zu müssen.

Deshalb mein Rat:
Nicht rechtfertigen, zwecklos. Wenn der Sündenbock Flüchtlinge nicht funktioniert, der des dummen, faulen, gefräßigen, rauchenden, saufenden und arbeitsscheuen "Hartzer" funktioniert immer und seit Ernst Toller sollten wir wissen, dass auch so Einigkeit in einer Gesellschaft herzustellen ist und derzeit auch wird.
Hasta la victoria siempre!!!
Benutzeravatar
RLR Klaus
Administrator
 
Beiträge: 471
Registriert: Do 25. Jul 2013, 14:31
Wohnort: SAL

Diesen Beitrag teilen


Zurück zu Soziale Gerechtigkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki
ImpressumDatenschutzerklärung