Konflikt zwischen Gut und Böse

Goblins Blade – Of Angels And Snakes

Schon mit ihrer EP „Awakening“ haben sie ordentlich Eindruck gemacht – und jetzt präsentieren Goblins Blade ihr Debütalbum „Of Angels And Snakes“!

Erhältlich ist das Album ab 26. Juni 2020 bei Massacre Records als  CD Digipak, limitierte Gatefold Vinyl LP in verschiedenen Farben, Download und Stream.

GOBLINS BLADE wurde 2018 von Jörg M. Knittel gegründet. Er war 1996 Gründungsmitglied von Sacred Steel, nahm 5 Studio- und 1 Live-Album auf und spielte mehrere europäische Tourneen und Festivals. 2006 erreichte er einen Punkt, an dem ihm die Inspiration für weitere Power Metal-Songs fehlte, und beschloss, eine Pause einzulegen und Sacred Steel zu verlassen. Danach konzentrierte er sich auf seine anderen Bands Dawn Of Winter und My Darkest Hate.

In den letzten zwei Jahren hat er immer mehr neue Ideen für aufregende Power Metal-Riffs entwickelt. Die Inspiration und Leidenschaft war zurück, also entschied er sich schließlich, GOBLINS BLADE zu starten.

Er fand seine Bandmitglieder im ehemaligen Destillery-Sänger Florian Reimann, Claudio Sisto, Ex-Mystic Prophecy am Schlagzeug und Roberto Palacios, Ex-Chinchilla am Bass.

Anfang 2019 wurde im EarMaster Studio Stuttgart unter der Leitung von Wolf Nillies eine 3-Song-EP namens „Awakening“ aufgenommen und eigenständig als Digipak veröffentlicht. Das Ganze war streng auf 100 Exemplare limitiert.

Im Mai 2019 wurde die EP auf der Facebook-Seite der Band angeboten und die Resonanz darauf war überwältigend. Innerhalb weniger Tage wurden alle CDs verkauft und die Nachfrage stieg täglich. Auch die Kritiken in allen relevanten Magazinen waren sensationell, so dass die Band „Newcomer des Monats“ im Rock Hard Magazin war und in Deaf Forever gab es 9 von 10 Punkten!

Kurz darauf zeigten erste Plattenlabels Interesse, die Band zu unterzeichnen. GOBLINS BLADE entschied sich letztendlich für Massacre Records, das das beste Gesamtpaket bot, und gab der Band sofort das Gefühl, wirklich heiß auf GOBLINS BLADE zu sein.

GOBLINS BLADEs Debütalbum „Of Angels And Snakes“ bietet euch Power Metal im Stil von Metal Church, Judas Priest, Omen and Savage Grace!

Freut euch auf eine treibende Rhythmussektion, schnelle Riffs, energiegeladene Vocals und eingängige Lyrics!

Obwohl es sich hier nicht um ein Konzeptalbum handelt, geht es in vielen Songs um den Konflikt zwischen Gut und Böse, was sich auch im Albumtitel widerspiegelt.

Produziert wurde das Album von GOBLINS BLADE und Wolf Nillies im Earmastersound Studio in Stuttgart, gemischt und gemastert von Wolf Nillies im Earmastersound Studio.

Tracklist:
1. Snakes From Above
2. Pay For Your Sins
3. Blink Of An Eye
4. Final Fall
5. Utopia
6. When The Night Follows The Day
7. The Bell Is Broken
8. Fall Into Darkness
9. Call For Unity
Total Playing Time: 42:22 Min.

Line-Up:
Florian Reimann – Vocals
Jörg M. Knittel – Leadgitarre
Claudio Enzler – Gitarr
Roberto Palacios – Bass
Claudio Sisto – Drums

RockLiveRadio bedankt sich bei

Facebook

Hier bist Du der Star !

So wie Dir der Artikel gefallen hat, kannst Du jetzt entsprechend Sternchen vergeben.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (26 votes, average: 4,96 out of 5)
Loading...

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>