Metal from USA

TRAUMA veröffentlichen ihr neues Album
„As The World Dies“ am 19. Februar 2019

Die US-Amerikaner TRAUMA kennt der Kuttenträger nicht allein durch ihr ehemaliges Bandmitglied Cliff Burton (METALLICA), sondern durch ihr 1984er Meisterwerk Scratch And Scream.

Vier Jahre nach ihrem Comeback im Jahre 2015 haben die beiden Ur-Mitglieder – Sänger Donnie Hillier und Drummer Kris Gustofson – einige schwergewichtige Mitstreiter für die abermalige Auferweckung von TRAUMA gefunden:
Die Gitarristen Joe Fraulob (ex-DANZIG) und Steve Robello (ex-DUBLIN DEATH PATROL) sowie Bassist Greg Christian (ex-TESTAMENT).

Gemeinsam kredenzen sie dem durstenden Metaller einen Heavy Metal Boliden, der sich im Power Metal mit einem gehörigen Anteil thrashiger Elemente glühend auslebt.

Überwiegen in einer Komposition die Oldschooligen und melodischen Power Metal-Tendenzen, gewinnen ein anderes Mal die des Thrash die Oberhand.

TRAUMA wird von Kennern als eine wichtige evolutionäre Einheit an der Schnittstelle zwischen traditionellem Heavy Metal, dem New Wave Of British Heavy Metal und den eher melodisch geprägten klassischen Rock-beeinflussten Bands am Sunset Strip verehrt.

 

 

Dies ist die Band, die für das begehrte klassische 80er-Album „Scratch and Scream“ verantwortlich ist, mit Killerschnitten wie „The Day All Hell Broke Loose“ und „Lay Low“.

Drei Jahrzehnte vergingen, ehe die rekonfigurierte Band eine remastered Edition ihres Debüts unterstützte und 2015 ihren Nachfolger „Rapture and Wrath“ veröffentlichte.

Mit Ehrfurcht vor der Vergangenheit, aber mit starkem Augenmerk auf die Zukunft, präsentieren TRAUMA jetzt ihr wegweisendes drittes Album „As The World Dies“ und bleiben dabei dem Signature-Sound treu, der zuvor auf den Markt kam, jedoch mit einem modernen Vorsprung.

Das Potenzial für die Schwermetallgröße, die der revitalisierten Aufstellung von Veteranen innewohnt, ist enorm.

Fest entschlossen, sich in der Metal-Welt von heute einen Namen zu machen, haben der Gründer / Sänger Donny Hillier und der Schlagzeuger Kris Gustofson 2017 eine Besetzung fantastischer Musiker zusammengestellt, um ihr mit Spannung erwartetes drittes Album zu erstellen und aufzunehmen. Gitarrist Joe Fraulob ist ein ehemaliges Mitglied der Multiplatinum-Hardrocker Danzig.

Steve Robello spielte Gitarre in Dublin Death Patrol, der Supergruppe der Bay Area, die von den Sängern von Exodus und Testament gebildet wurde. Der Bassist Greg Christian war Gründungsmitglied und fester Bestandteil Testaments.

Die Macht, das Talent und die Chemie dieser neuen Besetzung sind auf „As The World Dies“ offensichtlich.

„As The World Dies“ ist ein erstklassig ausgewogenes Album des klassischen US Metal geworden.

Tracklist:
1. The Rage
2. From Here To Hell
3. As The World Dies
4. Gun To Your Head
5. Last Rites
6. Run For Cover
7. Asylum
8. Entropy
9. Cool Aid
10. Savage
Total Playing Time: 44:17 min

Line-Up:
Donny Hillier – vocals
Joe Fraulob – guitars
Kris Gustofson – drums
Greg Christian – bass
Steve Robello – guitars

RockLiveRadio bedankt sich bei

 

Homepage
Facebook
Twitter

Hier bist Du der Star !

So wie Dir der Artikel gefallen hat, kannst Du jetzt entsprechend Sternchen vergeben.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (33 votes, average: 4,97 out of 5)
Loading...

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>