Schweden-Metal zu Nikolaus 1

Stormburner – Shadow Rising

Das schwedische Quintett STORMBURNER hat die Aufnahmen ihres kommenden Debütalbums mit dem Titel „Shadow Rising“ abgeschlossen. Die weltweite Veröffentlichung ist am 6. Dezember über Pure Steel Records auf CD, als limitierte Vinyl Edition von 300 schwarzen Exemplaren mit Insert und Digital.

Die Idee von Stormburner und seiner Gründung wurde von Mike Stark (von Steel Attack, von Starblind, von Sadauk) und Metal Mastermind Tommi Korkiämäki (von Blazing Guns) geformt. Die Legende beginnt am Odins-Tag an einer schicksalhaften Sommernacht im Jahr 2016. Mike und Tommi trafen sich bei ein paar Bieren, um den Plan auszuarbeiten, wie diese Idee am besten in eine Band gebracht werden kann.

Nachdem der Plan vereinbart worden war, rief Mike Stefan Essmyren (ex Skellington) an, der für seinen extrem harten und präzisen Spielstil bekannt ist. Nach einer ersten Jam-Session wurde Stefan sofort in der Stormburner-Familie willkommen geheißen.

Als nächstes empfahl Stefan seinen langjährigen Metal-Bruder Tommy Jee, der die Bassgitarre im mittlerweile aufgelösten Metal-Act Skellington gespielt hatte. Tommy übertraf die ohnehin schon hohen Erwartungen und wurde nach nur fünfzehn Minuten Spielzeit in die Bruderschaft eingeschworen.

Jetzt hatte die Band ein stabiles Fundament, um zu proben und Songs zu schreiben, und genau das taten sie. Die Band brauchte zu diesem Zeitpunkt nicht unbedingt einen Leadgitarristen, da Tommi Korkiämäki (Rythm Guitars) schiere Songwriter war, was dazu führte, dass viele Hymnen gebaut wurden.

Während dieser Zeit hatten Tommy Jee und Stefan einen bestimmten Gitarristen für Lead Guitars im Sinn, aber er war sehr beschäftigt mit seiner damaligen Band (Furiam), aber nach mehreren Überzeugungsversuchen nahm die Neugier die bessere Seite von ihm und er entschloss sich schließlich, aufzutauchen.

Die Macht, die Mats traf, war für ihn unerwartet und er war nicht in der Lage, der Anziehungskraft der anderen Mitglieder zu widerstehen. Er wurde in seinen Bann gezogen und ist seitdem gefangen und trägt jetzt mit bisher unerhörten Gitarrensoli, Melodien und Songwriting-Fähigkeiten bei. Stormburner ist jetzt komplett und bereit, die Welt zu erobern.

Das Debüt-Album enthält 10 Tracks angefüllt mit feinstem melodischem Heavy Metal, eingängigen Chören und einer epischen Atmosphäre, die nicht selten an alte Heroen wie MANOWAR erinnert. Es erscheint nun am 6. Dezember bei Pure Steel Records auf CD, als limitierte Vinyl Edition von 300 schwarzen Exemplaren mit Insert und Digital.

Es wurde von Ronny Hemlin (Tad Morose, Steel Attack) aufgenommen und produziert, der die Band an ihre Grenzen brachte und dafür sorgte, dass das Ergebnis die Erwartungen aller übertraf. Zusätzlich hat Ken Kelly (Manowar, KISS, Rainbow) für das Album ein Cover-Artwork geschaffen, welches die musikalische und atmosphärische Essenz von STORMBURNER wirklich einfängt, so dass Fans von traditionellem Epic Heavy Metal in keiner Weise enttäuscht sein werden.

Tracklist:
01. We Burn
02. Metal In The Night
03. Shadow Rising
04. Demon Fire
05. Ragnarök
06. Men At Arms
07. Eye Of The Storm
08. Into The Storm
09. Rune Of The Dead
10. Ode To War
Total Playing Time: 48:44 min

Line-Up:
Mike Stark – lead vocals
Tommi Korkeamäki – rhythm- and acustic guitars
Mats Hedström – lead guitars
Tommy Jee – bass
Stefan Essmyren – drums

RockLiveRadio bedankt sich bei

 

Homepage
Facebook
Twitter

Hier bist Du der Star !

So wie Dir der Artikel gefallen hat, kannst Du jetzt entsprechend Sternchen vergeben.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (53 votes, average: 4,85 out of 5)
Loading...

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>