Schweizer Speed/Trash Legenden 2

Poltergeist – Feather Of Truth

Die Schweizer Speed/Thrash Legenden POLTERGEIST melden sich mit einem neuen Album zurück! Das 5. Album der Schweizer POLTERGEIST ist ab 3. Juli 2020 via Massacre-Records erhältlich als CD Digipak, limitierte Gatefold Vinyl LP in unterschiedlichen Farben sowie als Download & Stream.

Bio

POLTERGEIST wurde 1988 aus der Asche der Schweizer Speed ​​Metal-Pioniere CARRION gegründet und veröffentlichte zwei renommierte Demobänder und spielte zahlreiche Shows in ihrem Heimatland Schweiz und in Deutschland.

Nach einer dieser Shows mit HADES und DESPAIR beschloss Robert Kampf (damals Sänger bei DESPAIR und Inhaber des neu gegründeten Labels CENTURY MEDIA), POLTERGEIST einen Plattenvertrag anzubieten. Sie überzeugten ihn mit ihrem kraftvollen Live-Auftritt und ihrer soliden Handwerkskunst auf ihren Instrumenten.

Von 1989 bis 1993 veröffentlichten sie 3 Alben und spielten Shows und Tourneen mit Bands wie DESTRUCTION, KREATOR, SODOM, TANKARD, CORONER, HELLBASTARD, WATCHTOWER, VOIVOD, RUMBLE MILITIA und viele mehr. Nach der letzten Tour 1993 mit CORONER trennte sich die Band und verwandelte sich teilweise in GURD.

Am Silvesterabend 2012/2013 trafen sich die ursprünglichen Mitglieder Marek Felis, André Grieder und V.O.Pulver und diskutierten die alten Zeiten. Nachdem sie ihre alten Aufzeichnungen angehört und ein Bild auf Facebook gepostet hatten, forderten viele Leute ein sofortiges Wiedersehen.

Ausgelöst durch diese Reaktionen beschloss Sven Vormann (ein alter Freund der Band und ehemaliger Schlagzeuger von Destruction), Ordnung ins Chaos zu bringen und organisierte einige erste Proben.

Bald wurde klar, dass die alte Magie zurück war und um die Band zu vervollständigen, fanden sie schließlich in Chasper Wanner den zweiten Gitarristen, der das eindringliche Gitarren-Chaos von den Platten auch auf die Bühne brachte.

2016 beschloss Marek (Bass), die Band zu verlassen. In Ralf Winzer Garcia (Requiem, Wolf Counsel) fanden sie den perfekten Ersatz. Sven verließ Poltergeist im Jahr 2017 aufgrund persönlicher Veränderungen. Jetzt ist das Kraftpaket Reto Crola (Requiem, Wolf Counsel, Punish) für das Kit verantwortlich.

Seit der Wiedervereinigung spielte POLTERGEIST Clubshows und Festivals, darunter 70’000 TONNEN METALL, METALLASSAULT, HEADBANGERS OPEN AIR und einen exklusiven Support-Slot für SLAYER.

Die Songs auf „Feather Of Truth“ enthalten einerseits viele charakteristische Arrangements, die POLTERGEIST-Fans erwarten würden, andererseits ist es auch ein ziemlich abwechslungsreiches Album mit verschiedenen Tempi, Harmonien, Melodien und technischen Einflüssen geworden.

Die Texte basieren auf realen Themen, gemischt mit historischen Elementen („Feather Of Truth“ handelt zum Beispiel von der ägyptischen Göttin der Wahrheit, des Gleichgewichts, der Gerechtigkeit und der Moral), die für diese moderne Zeit immer noch eine erhebliche Bedeutung haben.

Kreative Beteiligung

Durch die kreative Beteiligung aller Bandmitglieder in dieser neuen Besetzung fühlt sich das Album im Vergleich zu den vorherigen Alben tendenziell mehr als Gemeinschaftsleistung an.

Fast alle Lyrics wurden von V.O. geschrieben, mit Ausnahme von „The Culling“, dessen Text von V.O. und Ralf geschrieben wurde. Zusätzlich hat Chasper 4 Songs vom neuen Album komponiert.

Auch der Spielstil des neuen Schlagzeugers der Band, Reto Crola, verleiht dem Sound von POLTERGEIST zusätzlich eine neue Nuance.

Produziert, gemischt und gemastert wurde das Album von V.O. Pulver im Little Creek Studio.

Tracklist:
01. Time At Hand
02. Saturday Night’s Alright For Rockin‘
03. Feather Of Truth
04. The Attention Trap
05. Phantom Army
06. The Godz Of The Seven Rays
07. The Culling
08. Megalomaniac
09. Ambush
10. Thin Blue Line
11. Unholy Presence (Bonus)
12. Notion (Bonus)
Total Playing Time: 57:32 Min.

Line-Up:
André Grieder – Vocals
V.O. Pulver – Guitars
Chasper Wanner – Guitars
Ralf Winzer Garcia – Bass
Reto Crola – Drums

RockLiveRadio bedankt sich bei

Homepage
Facebook
Spotify
Reverbnation
Bandcamp