Vandor – In The Land Of Vandor (out: 25.01.2019, self-released)

hier kommt das Debütalbum der schwedischen Power Metal Band VANDOR

 

 

Die Brüder Alve & Vide Bjerde gegründeten 2015 die Band und wussten beide, dass Vandor etwas ist, woran man glauben sollte.

Nach einigen Probespielen fand Vandor bald den Solokünstler und Lead-Gitarristen Jack L. Stroem und den Heavy Metal Keytaristen Uno Rosengren als ständige Mitglieder. Bevor die Songs geschrieben wurden, engagierte Vandor den renommierten Session-Drummer Robin Risander.

Mit intelligentem Songwriting, das altes mit neuen mischt, schreiben die Schweden Musik, die sowohl den Hörer herausfordert als auch die Massen unterhält.

Die Band Vandor hat diesen Silberling in einer Art und Weise aufgenommen, wie Musik aufgenommen werden sollte:
kein Autotune, kein Melodyne, echte Drums & echte Kickass Power Metal Energie überall auf der Platte und unterstützt durch eine Live-Show, die zu 100% live ohne Background-Tracks gespielt wird.

Nach der Veröffentlichung von „In The Land of Vandor“ im Januar werden Vandor keine Zeit zum Ausruhen haben, da sie bereits ihr zweites Album geschrieben haben. Der Fan-Favoriten-Song ¨Well von Salvation¨ (nicht auf dem Album) wird Mitte 2019 mit Sabaton-Gitarrist Tommy Johansson veröffentlicht.
Vandors Debütalbum IN THE LAND OF VANDOR wurde von Jason Carter im Wavelength Studio, Salem, OR, USA gemischt und gemastert und vollständig von Vandor produziert.

Vandor Line up:
Vide Bjerde – Lead Gesang, Gitarre, Gitarre
Alve Bjerde – Gesang, Bass, Stimme
Jack L. Stroem – Gesang, Lead-Gitarre
Uno Rosengren – Gesang, Synthie, Klavier
Robin Risander – Schlagzeug

Gastauftritte von:
Anja Hedenskog – Gesang
August Svärdström – Schlagzeug

Mixed and mastered by Jason Carter
Album Artwork by Vincent Wennerström
Facebook: Vandor
Instagram: Vandor
Jack L. Stroem Twitter: Jack L. Stroem
Vide Bjerde Twitter: Vide Bjerde

GerMusica: GerMusica

Hier bist Du der Star !

So wie Dir der Artikel gefallen hat, kannst Du jetzt entsprechend Sternchen vergeben.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (23 votes, average: 4,70 out of 5)
Loading...

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>